Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2005, 17:05   #4   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Maximale Teilchenzahl

Die dichteste Kugelpackung (hexagonal oder kubisch) hat eine Raumerfüllung von 74 %. Wenn wir das mit dem Atomradius des kleinsten ungeladenen Teilchens, dem Wasserstoffatom, berechnen, bekommen wir die theoretisch maximale Teilchenzahl in einem ccm. Da habe ich aber jetzt keine Lust zu . Das kann ja mal wer anderes ausrechnen.

(Man könnte dann natürlich noch beachten, dass eine dichteste Kugelpackung N Okatederlücken und 2N Tetraederlücken hat, die auch noch aufgefüllt werden können, wodurch aber die dichteste Packung lockerer wird. Das Spielchen wird dann beliebig kompliziert.)
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen

Geändert von Lupovsky (12.01.2005 um 17:07 Uhr)
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige