Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.01.2005, 16:19   #5   Druckbare Version zeigen
Zonyc Männlich
Mitglied
Beiträge: 1
AW: blauer Himmel: Wer hat recht? HoWi oder die Physik

Im HoWi 101. Auflage (1995) steht auf S. 512:
"Der "blaue Himmel" geht vielmehr darauf zurück, daß Licht beim Durchstrahlen von Stoffen an den Elektronenhüllen der Stoffteilchen teilweise seitlich gestreut wird [...] Die Intensität der "unverschobenen Streustrahlung" in Gasen wächst sehr stark mit abnehmender Wellenlänge des Lichtes (rot < gelb < grün < blau). Dementsprechend leuchten Teile des Himmels, von denen wir nur gestreutes Licht sehen, blau (das Licht der Abendsonne, dem wegen des langen Weges durch die Atmosphäre alle Blauanteile durch Streuung entzogen sind, erscheint in der Komplementärfarbe rot. Die Streuintensität wächst zudem mit der Polarisierbarkeit der Gasmoleküle."

@MSE: schickes Bild...

Geändert von Zonyc (12.01.2005 um 16:24 Uhr)
Zonyc ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige