Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.11.2001, 15:33   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Aus dem pH-Wert erhältst Du c(H+), c(A-) muß gleich sein. Wenn Du diese Werte und c(A) = 0,2 mol/l in den Ausdruck des MWG einsetzt, erhältst Du den KS-Wert, daraus ergibt sich pKS-Wert von 4,9. Müßte doch ungefähr hinkommen, den Literaturwert weiß ich leider nicht, sonst könnte man das mal vergleichen.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige