Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.01.2005, 23:08   #3   Druckbare Version zeigen
Dilettant  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 51
AW: Normalität/Schreibweise

Danke, die Begrifflichkeit selbst ist mir im Prinzip hinreichend bekannt, war mir jedoch nicht sicher, ob sich 0,1 n tatsächlich auf die Normalität bezieht.
Im Übrigen ist mir die Normalität noch nie bei einem schwachen Elektrolyten begegnet, zumal das Äquivalenzteilichen nicht angegeben ist.
0,1 n wäßrige Essigsäurelösung bedeutet also tatsächlich c(Ac-)=0,1mol/L? Ich frage auch daher nochmals nach, weil das Rechnen damit zu einem offensichtlich falschen Ergebnis führt.

Geändert von Dilettant (08.01.2005 um 23:10 Uhr)
Dilettant ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige