Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.01.2005, 17:49   #7   Druckbare Version zeigen
Norris Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 404
AW: Programm, das Titrationskurven zeichnet

Also das mit den Datenpunkten ist so nes Sache:
Ich hab halt zwei einfache Reaktionen - die x-Achse muss ja nicht mal mehr richtig beschriftet sein- eigtl. soll nur zu sehen sein, dass beim Titrationsgrad=1 der Äquivalenzpunkt ist. Hab im Prinzip nur die Werte für den Äquivalenzpunkt und die Konzentrationen...
1. HCl + NaOH
c(HCl)=c(NaOH)=0,1 eigtl. noch f(NaOH) = 1,0292
V(HCl)=V(NaOH)=20 ml eigtl. V(NaOH)=19,433 ml (aber die Näherung reicht)

2. H2SO4 + NaOH
c(NaOH) das gleiche wie oben
V(H2SO4)=20 ml
und V(NaOH)=8,033 ml
für c(H2SO4) ergibt sich 0,0207 mol/l.

Im Prinzip soll auf der Kurve der Anfangspunkt, der Äquivalenzpunkt und der zu erwartende Endpunkt für c(Base)>>c(Säure) zu sehen sein...

Wäre echt toll, wenn du mir dabei helfen könntest...@last of the sane
Norris ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige