Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2005, 10:28   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Versuch:Nachweis von sauerstoff in org. Verbindungen

Hallo

die Beobachtung, dass Wasserstoff entsteht und der nur aus der unbekannten Verbindungen stammen kann ist ja nur die Hälfte der Geschichte : wenn Du dein Magnesium im Reagenzglas nach dem Versuch ansiehst, stellst Du fest, dass es zum Teil (oder ganz) in Magnesiumoxid umgewandelt worden ist. Der hierzu nötige Sauerstoff stammt auch aus deiner "unbekannten" Substanz.

Wenn Du den Versuch z.B. mit Wasser als "unbekannte" Substanz machst, spielt sich folgendes ab :

Mg + H2 O = H2 + MgO

(ist übrigens eine Redoxreaktion, schon mal davon gehört ?)

gruss
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige