Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.01.2005, 00:04   #1   Druckbare Version zeigen
VivaLaJess  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5
Unglücklich Versuch:Nachweis von sauerstoff in org. Verbindungen

Hallo!

Ich habe ein kleines Problem mit einem versuch.der versuch ist "der nachweis von Sauerstoff in organischen Verbindungen".
Es gibt Reagenglas a): da drin ist ganz hinten sand mit einer unbekannten Flüssigkeit und davor liegt eine Magnesiumrinne mit Magnesiumspähne drauf (also das reagenzglas ist waagerecht an einem Stativ befestigt)
vom RG aus führt ein Gasableiterrohr zu einem anderen RG (RG b) )Dieses ist ebenfalls an einem Stativ befestigt, jedoch senkrecht und das ende ragt in eine wanne voll wasser.
Ich hoffe ihr habt den aufbau verstanden.
Nun wird als erstes der sand mit der unbekannten Flüssigkeit mit einem Bunsenbrenner erhitzt, danach das Magnesium.
Am ende ist ein unbekannter stoff im RG b) und es wird eine knallgasprobe durchgeführt, die positiv ist.Also entsteht wasserstoff.

Doch ich kapier den versuch im allgemeinen nicht und weiß auch nicht wie ich daraus ein fazit ziehen soll.

Ich bedanke mich jetzt schon für eure Hilfe, Jess
VivaLaJess ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige