Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.01.2005, 21:34   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Homogene Stoffe

Ich würde das mal bejahen (auch dass Lsg homogen sind), mit der Einschränkung, dass in einem homogenen Stoff auch nur eine Phase vorliegen darf. Also wäre z.B. ein Körper aus festem, reinen Eisen, homogen, aber ein Gemenge aus festem und flüssigem Eisen (egal wie rein es nun ist) aufgrund seiner physikalischen Beschaffenheit nicht homogen.

Umgekehrt kann ein Stoff durchaus "unrein" sein (also ein Gemisch darstellen) wie z.B. deine Lösung oder Legierung, so lange aber nur eine Phase vorliegt, ist er homogen.

gruss
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige