Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 04.01.2005, 11:06   #3   Druckbare Version zeigen
Sweetchemilly  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Zwinkern AW: wer kann mir bei der Berechnung des Aequivalenzpkt. weiterhelfn?

Vielen Dank, Friggel!
Hast mir sehr geholfen. Ich haette aber noch eine andere Frage:
Was ist genau der Unterschied zwischen dem Aequivalenzpunkt und dem Neutralpunkt (bei einer schwachen Saeure und einer starken Base ist dies ja nicht dasselbe aus den von dir obengenannten Gruenden)

Danke nochmal fuer die Hilfe

Gruesse,
Sweetchemilly
Sweetchemilly ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige