Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 03.01.2005, 19:59   #3   Druckbare Version zeigen
Petruschka Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Regel von Neumann und Kopp

Vielen Dank!!

Zitat:
Die Atomwärme ist die Energiemenge, die benötigt wird um ein mol des betreffenden Elementes bei der gegebenen Temperatur ein K wärmer zu machen (bei konstantem Druck). Für die meisten Elemente kannst Du davon ausgehen, dass das so 6 cal/°C ist.
Warum macht das keinen Sinn (mal davon abgsehen, dass es nur eine Näherung ist) ?
So macht es schon Sinn, aber es macht dann keinen Sinn, wenn man davon ausgeht, dass die Atomwärme die Energie ist, die man braucht um ein Atom um ein Grad zu erwärmen. Denn in einem mol einer Verbindung ist ja nicht nur ein Molekül. Der Wert wäre dann viel zu klein.

Grüße

Petruschka
Petruschka ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige