Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 29.12.2004, 18:58   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Verbrennungsgleichung

C + O2 → CO2

n (C) = 1 kmol n(O2) = 1 kmol n(CO2) = 1 kmol
m (C) = 12 kg m(O2) = 32 kg m(CO2) = 44 kg
m( C ) = 1 kg m(O2) = 2,66 kg m(CO2) = 3,66 kg

Die Verbrennung erfolgt, wie schon angemerkt wurde, bei sehr erhöhter Temperatur.
Wie sich Druck- und Temperaturänderungen auf das Gasvolumen auswirken, zeigt die allgemeine Gasgleichung.

p · V = n · R · T
p = Druck in N/m2 V = Volumen in m3
n = Stoffmenge in mol T = Temperatur in K
R = allgemeine Gaskonstante = 8,314 Nm/mol K


Wenn du aber auf Normbedingungen reduzierst, kannst du mit dem molaren Normvolumen rechnen. Vm,n = 2,2414 · 10-2 m3/ mol
Das bedeutet: Ein Mol eines idealen Gases nimmt unter Normbedingungen ein Volumen von 2,2414 · 10-2 m3 ein.

O2: V = 1,866 m3 CO2: V = 1,866 m3

Gruß Eneri

Geändert von eneri (29.12.2004 um 19:19 Uhr)
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige