Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.12.2004, 21:00   #24   Druckbare Version zeigen
Harry_auf_Diät  
Mitglied
Beiträge: 3
AW: Das Knicklicht

Servus an alle,

Ich schreib gerade mein Facharbeit in Chemie über Knicklichter und muss in 2 Wochen schon abgeben . Wollte eigentlich noch a weng im Internet nach Infos suchen und bin dann auf diese Seite gestoßen. Hab mir gedacht ich schreib auch weng was rein, wenn ich mich schon mit einem Thema auskenne.
Als Facharbeit muss ich auch ein Knicklicht selber bauen deshalb hier mein Rezept, das ich aus langen Versuchsreihen bekommen habe.
Im Knicklicht:
30 ml Essigsäureethylester (als Lsg.mittel)
kl. Spatelspitze TCPO
1 ml NaOH (als katalysierende Base)
kl. Spatelspitze Fluorophor (z.B: Rubren, gibt schönes orange)
In der Glasampulle:
6 ml Essigsäureethylester
1 ml H2O2

Viel Spass noch
Harry_auf_Diät ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige