Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 28.12.2004, 17:14   #7   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1.048
AW: kupfercarbonat und Ammoniak- Salzsäure-Lösung

ja ich nehm 4, den rest kannste behalten

kann leider nichts über die Debey Hückel Näherung finden, weder in meinen büchern noch sonstwo :-/
das müsste dann aber auch bedeuten, dass das für mich der falsche ansatz ist. gibt es denn keine andere begründung, warum die löslichkeit von schwerlöslichen salzen vom ph wert abhängt? ich meine carbonat-ionen sind ja eine schwache base und cu2+ eine kationensäure. könnte es damt zusammenhängen, dass sich kupfercarbonat sowohl in saurer als auch alkalischer lösung besser lösen...
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige