Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.12.2004, 10:21   #15   Druckbare Version zeigen
Edgar Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.044
AW: Verdünnungsrechner als Excel-Tabelle

Zitat:
Zitat von schbongschbob
Nächste doofe Frage, könnte ich das mit nem einfachen Dreisatz angleichen?
Mit was denn sonst?
Dein Rechner erzeugt die Werte für die berechnete mittlere Dichte. Wenn du die tatsächliche Dichte hast (dazu musst du Tabellen hinterlegen, anders geht es nicht!) ergibt sich aus dem verhältnis der beiden der Korrekturfaktor.
Im übrigen: Für die Stoffe deren Dichte du nicht hast - es werden ja nur wenige sein - ist es doch keine große Mühe einmal ein paar Messungen zu machen.
Edgar ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige