Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.12.2004, 20:17   #4   Druckbare Version zeigen
Blei555  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Phosphortrichlorid + Fluorid = ?

Zitat:
Zitat von FK
Da es sich bei dem Zinkfluorid wohl um das wasserhaltige Salz handelte, ist HCl entstanden.
Hab Ihn eben mal angerufen, er meinte das das Zinkfluorid wasserfrei war.
es waren 5g PCl3 + 10g ZnF2.
ich hab mal ein bisschen gegooglet weil mir die Frage keine Ruhe lies.
Wenn allso kein wasser im spiel ist, scheiden doch Chlorwasserstoff, Phosphorwasserstoff (Phospin) und Flourwasserstoff aus ober?
Bleibt also nur noch PF3 oder irre ich mich?

ps.: Ich hab Ihm gesagt wie leichtsinnig die Aktion war und das er solche Sachen besser lässt.

Gruß
blei555
Blei555 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige