Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.12.2004, 21:41   #4   Druckbare Version zeigen
DeFianT Männlich
Mitglied
Beiträge: 409
AW: Elektrisches potenzial von Metallen

da du wohl im Raum gearbeitet hast kannst du 20°C oder gar Standartbedingungen von 25°C annehmen.
Dann formuliert sich Nernst (im dekadischen Logarithmus) folgendermaßen:

detaE = 0,059V / z * lg (c1 / c2)

wobei z die Anzahl der übertragenen Elektronen sind. c1 und c2) kannst du als äquivalent ansehen, da das Vertauschen der beiden nur das Vorzeichen ändert und du sowieso nur die Differenz haben willst - es macht also keinen Unterschied.
__________________
Concepts change, Facts don't!
DeFianT ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige