Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.12.2004, 16:07   #9   Druckbare Version zeigen
Andre18 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 233
AW: Herstellung eines Acetat-Puffers

Zitat:
Zitat von MTG
lg10 bzw lg0,1 meinst du...
Stimmt das meinte ich !

Aber wie bekommt man folgende Gleichung?

[B]10=(x+0,1)/(x-0,1) oder halt 0,1=(x-0,1)/(x+0,1) B]

Das x ist doch die Ausgangskonzentration des Acetatpuffers, oder?

Und wie kommt man auf diese Quotienten?

(x+0,1)/(x-0,1) bzw. 0,1=(x-0,1)/(x+0,1)

Vielen Dank schonmal für die ganze Hilfe!
Gruß
André
Andre18 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige