Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.12.2004, 15:41   #10   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Einige Fragen zu Metallbindung/Elektronenpaarbindung/Orbital

Zitat:
Meiner Meinung nach ist es tetraedisch mit einem einfach positiven O-Atom in der Mitte, das ein freies Elektronenpaar besitzt, sowie einem einfach negativen O-Atom mit 3 freien Elektronenpaaren nach oben sowie zwei einfach gebunden Wasserstoff-Atomen. Stimmt das soweit? Die Formalladungen heben sich ja auf und damit würe es ja passen.
Interessant gedacht aber leider falsch - die Struktur von H2O2 ist viel simpler :
Man nehme einfach Wasser, mache daraus ein OH-Radikal und verknüpfe von diesen OH-Radikalen zwei Stück: H-O-O-H
Die Geometrie ist ähnlich gewinkelt wie im H2O.

@Citric:
Die EA korreliert viel mehr mit der EN, als das sie das Gegenteil wäre. Man sollte prinzipiell aufpassen mit solchen Vergleichen wie A ist das Gegenteil von B. Einfach wissen was die EA und was die IE bedeutet ist viel vorteilhafter.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen

Geändert von Lupovsky (19.12.2004 um 15:44 Uhr)
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige