Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.12.2004, 15:59   #1   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
Einige Fragen zu Metallbindung/Elektronenpaarbindung/Orbital

Hi!

Wir schreiben am Montag eine Schulaufgabe. Bei den Vorbereitungen bin ich auf folgende Punkte gestoßen, deren Richtigkeit ich nicht sicher bestätigen kann:

1.) Erkläre den Begriff Elektronenaffinität!

Die Elektronenaffinität beschreibt den Umstand, wie gerne ein Atom ein zusätzliches VE aufnimmt bezogen auf die benötigte Energie. Demnach ist die Elektronenaffinität das Gegenteil zur Ionisierungsenergie.

2.) Erkläre den Begriff Orbital, welche Orbitalarten gibt es und wie viele Elektronen können sich in einem Orbital befinden?

Orbital = Bereich, in dem sich ein Elektron mit höchster Wahrscheinlichkeit befindet. Es gibt zwei Arten - Atomorbital sowie ein Molekülorbital.
Bei der Frage nach der Anzahl bin ich mir nicht sicher, aber ich denke mal, dass dort unendlich viele Elektronen Platz finden oder?

3.) Erkläre das Zustandekommen der Elektronenpaarbindung!

Die Elektronenpaarbindung entsteht, wenn zwei oder mehr Atomorbitale sich überlappen und ein Molekülorbital mit einem oder mehreren gemeinsamen Elektronenpaar ausbilden. Das gemeinsame Elektronenpaar hilft den beteiligten Atomen zum Erreichen der Edelgaskonfiguration.

4.) Erkläre das Zustandekommen der Metallbindung!

Die positiv geladenen Atomrümpfe im Metallgitter werden durch das im Metallgitter freibewegliche negativ geladene Elektronengas zusammengehalten.

Wäre sehr dankbar, wenn jemand einen Blick über meine Definition werfen und eventuelle Fehler verbessern könnte.

Grüße,

FAbian
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige