Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.12.2004, 22:14   #4   Druckbare Version zeigen
MTG Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.048
AW: Herstellung eines Acetat-Puffers

also aus der henderson-hasselbalch gleichung ergibt sich doch, dass der quotient c(A-)/c(HA) nicht grösser als 10 werden darf. nach einsetzen und kurzem umstellen (5-zeiler), den du auch selber kurz ausrechnen kannst, komme ich auf eine ausgangskonzentration von ac- und hac von etwa 0,122 mol/l
gibt man dazu dann 10ml 10molarer hcl oder naoh kommste genau auf eine ph-wert änderung von 1. wählst du die ausgangskonzetrationen grösser, so ist im rückschluss die änderung des ph-wertes kleiner.

hoffe ich habe dir geholfen!
MTG ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige