Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.12.2004, 15:14   #2   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Herstellung eines Acetat-Puffers

Das ist wohl ein Problem der Pufferkapazität. Da nicht vom pH-Wert der Pufferlösung die Rede ist, wäre das Mischungsverhältnis Essigsäure/Acetat wohl 1:1. Um die Konzentration der Pufferlösung zu berechnen, müsstest Du dann erst mal wisssen wie viel der 10 molaren Säure bzw. Base zugegeben werden soll.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige