Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.12.2004, 08:10   #9   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.444
AW: Mischungsgleichungen

Zitat:
Zitat von Lupovsky
...Das wäre ja schlimm für die Destillerien, wenn Branntwein nur noch 13,5 % hätte !
Zugegeben, ich hatte einige Vereinfachungen durchdacht. So bin ich von einem Gemisch aus Ethanol und Wasser ausgegangen, welches in meinem Fall auch kein azeotropes Gemisch bildet. Dann habe ich den ganzen Alkohol abdestiliert (20g). Nun musste ich diese 20g ja auf eine Konzentration von 13,5% bringen, also wird weiter destilliert (jetzt kommt natürlich nur noch Wasser), bis der Alkohol entsprechend verdünnt ist. Natürlich macht man das in der Regel nicht so, denn bei der Weinbrand Herstellung möchte man den Alkohol ja aufkonzentrieren und nicht mit dest Wasser oder höher siedenden Fuselalkoholen verdünnen.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige