Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.12.2004, 16:12   #3   Druckbare Version zeigen
belsan Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.635
AW: Hybridisierung: Mal eine andere Frage

EDIT: Da war ich wohl mal wieder zu lang Kaffee holen

In der organischen Chemie reicht es in den allermeisten Fällen die Hybridisierung aus der Zahl der Substituenten abzuleiten.
Vier Substituentem an C --> sp3
Drei Substituenten am C ---> sp2
Zwei substituentan am C ---> sp
Ähnliche gilt für Stickstoff, wobei hier einer der Subsituenten ein freies Elektronenpaar ist.

Ausnahmen gibt es bei Carbenen, die sind gewinkelt. Zwei Substituente + freies Elektronenpaar --> sp2. Das hängt aber auch davon ab ob es sich um ein Singlett oder Trippletcarben handelt.
Bei stark gespannten Molekülen, wie Cyclopropan, oder Kohlenstoffradikalen ist die Hybridisierung oft nicht ganz einfach zu ermitteln und wird meist aus experimentellen Befunden abgeleitet.
__________________
Gruß belsan

Fachfragen bitte im Forum stellen und nicht per PN.

Geändert von belsan (14.12.2004 um 16:13 Uhr)
belsan ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige