Anzeige


Thema: hilfe...
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.12.2004, 02:32   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: hilfe...

Hallo und Willkommen bei uns im Forum.

Zunächsteinmal würde ich vermuten, dass Du nicht Iod in Wasserstoffperoxid gegeben hast, sondern ein Iodid, ansonsten könnte man sich das Oxidationsmittel Wasserstoffperoxid auch ersparen.

Mir ist nicht ganz klar, was Du überhaupt gemacht hast, aber ich vermute mal, dass Du folgendes zeigen solltest:
Wenn man zu einer Iodid-Lösung Stärke gibt, beobachtet man keine Farbveränderung, wenn man aber Wasserstoffperoxid (in saurer Lösung) mit Iodid zusammengibt, färbt sich die Lösung bräunlich und bei Zugabe der Stärke ist eine schwarz-blaue Färbung zu beobachten, diese kommt durch die Bildungen eines Iod-Stärke-Komplexes zu Stande.

Damit hast Du eigentlich auch schon einen Ansatz für Deine Reaktionsgleichung:
2 I- + H2O2 + 2 H+ -> 2 H2O + I2

Wie Du zeigen solltest, handelt es sich hierbei um eine Redox-Reaktion, kannst Du die Teilgleichungen für die Oxidation und Reduktion aufstellen?

Genauers zur Iod-Stärke-Reaktion findest Du leicht mit

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!

Geändert von zarathustra (14.12.2004 um 02:34 Uhr)
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige