Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.12.2004, 23:34   #9   Druckbare Version zeigen
Defeater Männlich
Mitglied
Beiträge: 331
AW: Berechnung von c(H3O)

Natürlich müsste er das, sofern es sich bei Essigsäure um eine starke Säure handeln würde.
Tut es aber nicht.
Deshalb musst du entweder mit dem MWG rechnen oder die Näherungsformel für schwache Säuren verwenden.
{c(H_3O^+) = \sqrt{K_s \cdot c(Saeure)}}
{pH = 0.5 (pK_s - \lg c(Saeure))}

Grüße,
Defeater

Geändert von Defeater (13.12.2004 um 23:36 Uhr)
Defeater ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige