Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.12.2004, 18:58   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Schmelzpunkt von Pech

Zitat:
Zitat von Lupovsky
Bis zu einen gewissen Punkt kannst Du durch Erhitzen die Viskosität herabsetzen (die Substanz wird flüssiger). Dabei treten aber auch vermehrt Zersetzungsprodukte auf. Das ist so ähnlich wie beim Haushaltszucker. Wenn Du diesen auf offener Flamme zum schmelzen bringen willst, wird er ruckzuck braun --> er zersetzt sich.
Desweiteren sollte beim Umgang mit Pech auf eine gute Luftabsaugung geachtet werden (Abzug!). Die entstehenden Dämpfe sind stark (!) cancerogen und toxisch!
Also, was bei der Destillation von Erdöl übrigbleibt, wird Bitumen genannt, der Rückstand von Steinkohlenteer (Steinkohlenteer)Pech. Auch Destillationsrückstände von Baumharzen werden als Pech bezeichnet.
Steinkohlenteerpech ist stark cancerogen, ist aber für den Normalverbraucher nicht erhältlich; die technische Verwendung ist streng reglementiert.
Bitumen enthält relativ wenig polycyclische Aromaten und daher ziemlich harmlos. Das Einatmen der Dämpfe von erhitztem Bitumen über längere Zeit soll aber vermieden werden. Eine direkte Vergiftungsgefahr durch Einatmen von Bitumendämpfen besteht aber nicht, zumal der etwas strenge Geruch einen sowieso vom Inhalieren abhält.
Bitumen wird (je nach Sorte) bei 150 - 250 °C dünnflüssig.

Dass Bitumen eine hochviskose Flüssigkeit ist, kann man ohne Weiteres feststellen. Ein Stück Straßenbaubitumen 30/45, das man irgendwo hinlegt, breitet sich langsam, aber sicher auf dem Untergrund aus.
Schlägt man mit dem Hammer drauf, zersplittert es...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige