Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.12.2004, 18:33   #7   Druckbare Version zeigen
Ellipson Männlich
Mitglied
Beiträge: 931
AW: Schmelzpunkt von Pech

Zitat:
Zitat von ricinus
Hallo
bei Glas genau das gleiche Phänomen : sehr alte Fensterscheiben sind unten messbar dicker als oben.
gruss
Dieser Unsinn wird einem in der Vorlesung verzapft und stimmt nicht. Die Viskosität von erstarrtem Glas ist viel zu hoch, als daß sich ein derartiger Effekt bereits nach ein paar Jahrhunderten einstellen könnte. Da es im Mittelalter kein Float-Glas gab, hat man aus statischen Gründen das dickere Ende nach unten verbaut.

Gruß
Martin

Geändert von Ellipson (13.12.2004 um 18:58 Uhr)
Ellipson ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige