Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.12.2004, 23:05   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: reaktionsgleichungen?

vielen dank!
das hilft mir jetzt erstmal weiter, ist auch wenn ich das so lese ganz plausibel, nur wenn ich dann selbst davor sitze und vor einem unbekannten problem stehe, dann komme ich ins schleudern. ich werde mir ernsthaft gedanken machen ob meine studienwahl die richtige war.aber trotzdem nochmals ein riesiges dankeschön, gruss
jens
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige