Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2004, 16:39   #24   Druckbare Version zeigen
fabi0312 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 581
AW: Valenzstrichformeln

Hallo!

Dank eurer Hilfe bin ich ziemlich weitergekommen und glaube, das Grundprinzip verstanden zu haben.
Ich hätte da jetzt nur noch eine Frage, wenn das zu betrachtende Molekül ein Ion ist, z.B. NO3-

Das N hat ja dann dann 3 Liganden und hat selbst dann eine positive Ladung, sodass mit den zwei negativen Ladungen der einbinding gebunden Sauerstoff Moleküle dann insgesamt 1- als Ladung herauskommt. Doch welchen Gründkörper nehme ich dann für NO3- bei der räumlichen Zeichnung her? D.h. ich weiß nicht, wie ich die einfach postive Ladung behandeln sollte und dies ist ja für die Bestimmung des Grundkörpers sehr wesentlich?

Grüße,

Fabi
__________________


Die Welt ist so, wie sie ist, weil wir, wenn sie anders wäre, nicht da wären, um sie zu betrachten. (Stephen Hawking)
fabi0312 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige