Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.12.2014, 17:42   #75   Druckbare Version zeigen
HerrBiernot  
Mitglied
Beiträge: 920
AW: Nichtgenehmigte Kommentare über Beiträge und Mitglieder in diesem Forum

Zitat:
Zitat von Fulvenus
Ist halt nicht der einzige Asperger mit Inselbegabung
Zitat:
Zitat von Rodrigo Beitrag anzeigen
Den konkreten Bezug hast du ja hergestellt, nicht ich.
Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Der Vergleich mit der Eiche und der Sau war übrigens universell zu verstehen - aber wem der Schuh passt, der möge ihn sich anziehen.
Es ist doch immer wieder das Gleiche: es wird verbal gewaltig auf den Putz gehauen, und zwar konkret genug, dass nicht mehr viel Interpretationsspielraum bleibt, welche Person oder Personengruppe denn gemeint sein kann. Trotzdem kommt danach der Rückzieher, die Relativierung, oder auf Nachfrage, wer gemeint ist, überhaupt keine Antwort.

Leute, das ist Feigheit. Wer Anstand besitzt, der sagt seine Meinung geradeheraus und steht auch dazu. Benennt konkrekt die Dinge oder Personen, die ihm nicht passen. Gibt auf Nachfrage Antwort, falls es Unklarheiten gibt. Trägt die Konsequenzen seiner Äußerungen.

Es ist ja nicht so, dass ich nicht selbst oft genug verbal vom Leder ziehe. Bedauerlicherweise auch häufig zu Unrecht. Allerdings immer direkt an eine Person gerichtet, sodass keine Zweifel darüber bestehen, wer gemeint ist und was ich gemeint habe. Falls es dennoch Zweifel gibt, versuche ich mein Bestes, um aufzuklären. Und was ich noch nie nötig hatte, im Nachhinein meine Äußerungen damit zu relativieren, einfach zu behaupten, ein bestimmter sei gar nicht gemeint gewesen.

Zitat:
Zitat von Rodrigo Beitrag anzeigen
Chemieonline ist die Eiche und was sich daran reibt, ist dieses andere Forum.
Dazu erlaube ich mir folgende Anmerkung: ganz offensichtlich reiben sich hier einige ganz gewaltig am Treffpunkt Naturwissenschaft.

Zitat:
Zitat von rausrhein Beitrag anzeigen
Dazu kann man selbstverständlich auch Beiträge verwenden, die in diesem Forum für alle öffentlich zu lesen sind ebenso wie Informationen aller anderen frei zugänglichen Seiten im Netz.
Vorab, ich teile Deine Meinung. Ich lege aber Wert auf den Zusatz, dass grundsätzlich immer korrekt zitiert werden sollte. Wenn man also etwas verwendet, das nicht von einem selbst stammt, erwarte ich eine Quellenangabe (im Fall eines Forums also einen Link, der zum Originalthread führt) und außerdem zusätzlich die namentliche Nennung des Autors. Im Fall von Internetforen ist dies schwierig, da die überwältigende Mehrheit unter Pseudonym schreibt. Hier muss man zwangsweise darauf ausweichen, als Autorennamen wenigstens dieses Pseudonym zu nennen. Beide Voraussetzungen sehe ich im Treffpunkt in jedem Einzelfall als gegeben an.

Zitat:
Zitat von zweiPhotonen Beitrag anzeigen
In meinem Rechtsverständnis überstrapaziert der Benutzer im anderen Forum mein Urheberrecht am Beitrag in diesem Forum in dem aus einem Zitat eine (voll)umfängliche Kopie des Textes wird PUNKT
Was auch immer Sie mit dem Zusatz "PUNKT" zu erreichen suchen, mich hindert er jedenfalls nicht daran, mein abweichendes Rechtsverständnis kundzutun. Schon wieder versuchen Sie, den Zitaten im Treffpunkt den Status des Zitats abzusprechen, indem Sie von "Kopien" reden. Nun ist das Wort "Kopie" im Deutschen nicht eindeutig definiert. Es kann "Wiedergabe eines Originals" bedeuten, aber auch etwas in Richtung "Plagiat" suggerieren. Im Englischen nennt man eine Form der falschen Zitierpraxis copy & paste, also kopieren und einfügen. In ein solches Licht möchte ich die Zitierpraxis des Treffpunkts nicht gerückt sehen - unsauberes Arbeiten kann man hier wohl nicht unterstellen. Dies sollten Sie zur Kenntnis nehmen.

Sollte das Urheberrechtsgesetz gelten, steht dort sinngemäß, der Umfang des Zitats muss dem Zweck angemessen sein. Gummiparagraph! Aus leidlicher Erfahrung kann ich Ihnen jedoch mitteilen, dass Urheberrecht für Forumsbeiträge schwer bis unmöglich zur Geltung gebracht werden kann. Fragen Sie mal beim Forumsbetreiber von CO nach, der wird Ihnen fehlende Schöpfungshöhe attestieren und Ihnen jegliches Urheberrecht absprechen. Dies halte ich (und auch die anderen, die im Treffpunkt schreiben) übrigens für groben Unfug - da sind wir also einer Meinung.
HerrBiernot ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige