Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.10.2014, 09:41   #6   Druckbare Version zeigen
HerrBiernot  
Mitglied
Beiträge: 920
AW: Weitergabe bzw. Leak von E-mail Adressen?

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Ich würde aber davon ausgehen, das ChemieOnline seine Mitglieder informiert, wenn es ein Leck gibt und dass seitens ChemieOnline kein Interesse besteht, anvertraute Mail-Adressen weiterzugeben.
Ihr grenzenloses Vertrauen schockiert mich einigermaßen. Mein eigenes Vertrauen in die verantwortlichen Personen hier ist, wie bei allen anderen Menschen, die ich nicht persönlich kenne, gleich null.

Insbesondere vor dem Hintergrund, dass es (im Allgemeinen) seitens eines Forumsbetreibers sehr wohl Interessen gibt, Mail-Adressen weiterzugeben. Z.B. finanzieller Art: Daten sind die neue Währung. Und außerdem gab es hier in diesem Forum schon mehrfach begründete Beschwerden diesbezüglich. Die Suchfunktion sollte helfen, falls die entsprechenden Threads sich nicht auf "wundersame Weise" verflüchtigt haben...

Fakt ist: Mail-Adressen gelangen nach draußen. Unklar ist, in welchem Ausmaß und aus welchen Gründen. Aber bei der Informationspolitik, die hier betrieben wird, habe ich nicht viel Hoffnung, dass man die Wahrheit erfährt...
HerrBiernot ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige