Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.12.2012, 11:30   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Der Fischblog-Adventskalender 2012 - neuntes Türchen - Allgemein

Ob es aub dem Mars leben gab, ist bei weitem nicht das einzige Rätsel, das Wissenschaftlerinnen um unserem Nachbarplaneten lösen möchten. Auch die Geologie dort ist ungewöhnlich: Mars scheint aus zwei sehr unterschiedlichen Hälften zu bestehen - einerseits den Hochebenen der Südhalbkugel, andererseits der wesentlich tiefer liegenden Nordhalbkugel. Warum das so ist, darüber gibt es verschiedene Theorien, unter anderem einen gigantischen Einschlag auf der Nordhalbkugel.

Allerdings könnte der entscheidende Einfluss auch von innen gekommen sein: Unter speziellen Bedingungen nämlich kann sich im Innern eines erdähnlichen Planeten eine einseitige Konvektion ausbilden, bei der heißes Gestein nur auf einer Seite des Planeten aufsteigt, auf der anderen Seite dagegen absinkt. Das Resultat wäre ein halber Planet mit verrdickter Kruste und viel Vulkanismus mit einer niedrigen, flachen zweiten hälfte, genau das, was man aufb dem Mars sieht.





Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Wissenschaft für alle
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige