Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.11.2012, 14:10   #5   Druckbare Version zeigen
Dreistein Männlich
Mitglied
Beiträge: 47
AW: Kein katastrophaler Methanausbruch in der Arktis - Klima und Umwelt

@Mr. Tino71: würden wir bitte alle solche smalltalks unterlassen, um ellenlange threads um Nichts zu vermeiden?
Das Forum ist kein Stammtisch, sondern -hoffentlich - ein Wissenschaftstisch!
1 Zahl (50 kt) sagt nichts; man braucht eine andere dazu,
a) z.B. wieviel t Ch4 stossen weltweit die Kühe (und 7 Mrd. Menschen) im Jahr aus?
b) Der Treibhauseffekt [greenhaouse effect] ist wieviel mal mehr, als bei CO2 ?(Angaben 20 fach bis 400 fach, was stimmt?) Das wollen "Chemiker" hier sein ?
c) Sollten wir endlich die Geburtenraten beschränken? Die UN schreiben jedes Jahr: 100 Millionen Frauen wollen die Ant-Baby-Pille, bekommen sie aber nicht!
d) 1 Mensch erzeugt ca. 260- 300 kg CO2/ Jahr. 1 Pferd fast 3000 kg CO2/a.
1 VW Golf Diesel, 4 L/ 100km, bei 12000 km c= 1267 kg CO2.[1 L Diesel = 2,64 kg CO2].
D.h.: Die Reiter glauben, wie nahe sie an der Natur sind (Ich bin auch Reiter) aber 1 Pferd emittiert also im Jahr soviel, wie 2,4 VW-Golf;
@Miss suny: I`m not remotely interested in reading "thanks" here - without any informations! Don`t aimless extend the thread! * For instance: I`d be interested in knowing how many cows (and people) produce as much CH4 a year!
* The discussion forum shouldn`t wander off topic to a cracker barrel. 19.Nov.2012, Dr.No
Dreistein ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige