Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.09.2012, 20:00   #8   Druckbare Version zeigen
chemagie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 5.216
AW: Ton, Ausdrucksweise, Abhängigkeit und FERIEN

Habe nur eine kleine Anmerkung:
Zitat:
Zitat von Amanita Beitrag anzeigen
Mit der Bemerkung zur Alter und Ausbildungsgrad habe ich nur ausdrücken wollen, dass den Betreffenden klar ist, wie ihre Wortwahl wirkt.
Klar sein sollte!

Desweiteren aus einem schon hier öfteren zitierten thread:

Zitat:
Eigentlich sind wir hier doch erwachsene Menschen. Dennoch habe ich den Eindruck, dass sich besonders zwei Leute in diesem Forum sehr gerne streiten.

Die eine Person bezieht gerne Kommentare auf sich selbst und ist dann sauer, die andere Person findet das offenbar großartig, um mit mehrdeutigen Kommentaren zu provozieren.

Ich gebe beiden hier mal eine Woche Auszeit zum Nachdenken. Vielleicht bessert sich das Verhalten dann ja.
Der Wunsch ist der Vater des Gedanken!

Demnach haben hier 2 User eine Auszeit, warum wohl?


Und hier fängt es auch schon wieder an:

Zitat:
Vorsicht , Ermahnungen zur Wahrung von Umgangsformen in Verbindung mit Hinweisen auf die Ausbildung und das Erwachsen sein der Angesprochenen sind ihrerseits auch grenzwertig und eher kontraproduktiv.

Ähnliches gilt für Übertreibungen und verbale Aufrüstung wie sie in Begriffen wie "Anfeindung" und "Grabenkämpfe" zum Ausdruck kommen.
Solche Allgemeinplätze passen in jedes Forum, ohne etwas zum Thema zu sagen.

Der Ton wird demnach auch hier etwas rauher?
__________________
Gruß
Frank

13.09.2014: 4 Personen haben Geburtstag!
chemagie ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige