Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.08.2012, 00:30   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Noch mehr Curiosity - der Landeanflug, hochaufgelöst - Technik

Wir haben ja schon einige wirklich großartige Aufnahmen vom Mars gesehen, vor allem von den tapferen kleinen Rovern Spirit und Opportunity, aber Curiosity ist wirklich noch mal ein ganz anderes paar Stiefel. Jetzt hat die NASA die hochauflösenden Bilder des Mars Descent Imager (MARDI) bereinigt und zu einem unglaublichen Film des Landeanflugs zusammengefügt.

Unbedingt im Vollbild angucken!



(Der Film ist in dreifacher Geschwindigkeit, sonst würde es wohl ruckeln, weil MARDIS nur fünf Aufnahmen pro Sekunde gemacht hat)

Das zweite Video ist fast noch besser: Es ist der gleiche Film, diesmal aber zentriert auf dem Hitzeschild, der ganz zu Anfang des Videos abgeworfen wird und anschließend ungebremst auf der Marsoberfläche einschlägt. Man erkennt die Staubwolke. Ich hoffe, Curiosity schafft es, zwischendurch die Einschlagstelle von nahem zu begutachten.



Bedenkt: Für auch nur einen einzelnen Frame dieser Filme hätten Schiaparelli und seine Zeitgenossen wohl einen Arm hergegeben. Und das ist erst der Anfang. Curiosity ist im Grunde ein rollendes Chemielabor, und ich kann kaum erwarten, die ersten Probendaten von den geschichteten Sedimenten am Aeolis Mons zu sehen. Wir leben in interessanten Zeiten.

(Beide Videos gefunden bei Phil Plait)



Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Wissenschaft für alle
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige