Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.07.2012, 11:40   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Neu auf der WissensWerte: Pecha Kucha und Digitale Recherche - Allgemein

Wie ihr sicher schon gehört habt, kommt dieses Jahr glücklicherweise vom 26. – 28. November doch eine Wissenswerte in Bremen zustande, dank des Engagements der Overlords Holger Hettwer und Franco Zotta, und weil die WPK in höchster Not rettend eingesprungen ist. Das Besondere: Diesmal organisiere ich zusammen mit Marc Scheloske einen kleinen Teil der Konferenz, nämlich die Session "BarCamp für Online-Journalisten" am 26. ab halb drei. Dafür erhoffen wir uns im Vorfeld Mithilfe von unseren Lesern.

Wir möchten in dieser Session ein für die Wissenswerte neues Format ausprobieren, bei dem Teilnehmer und Interessierte schon im Vorfeld Zielsetzung und Themenspektrum aktiv mitgestalten. Deswegen haben wir uns für das Kurzvortrag-Format "Pecha Kucha" entschieden. Dabei hat ein Referent 6 Minuten 40 Sekunden (20 Charts a 20 Sekunden) Zeit, seinen Blickwinkel auf das Thema vorzustellen, gefolgt von einer Viertelstunde Diskussion, bevor der nächste Vortrag dran ist. Die drei (eventuell vier) Referenten sollen unterschiedliche und zueinander komplementäre Perspektiven aufs Thema vortragen, so dass am Ende der Veranstaltung ein Gesamtbild entsteht.

Die Vorträge stehen unter dem Oberthema "Wie nutzt man als Wissenschaftsjournalist digitale Tools für die Recherche?" - dabei möchten wir im Vorfeld der Wissenswerte von den potentiellen Teilnehmern erfahren, welche Themen dabei überhaupt für die Praktiker interessant und womöglich bisher vernachlässigt sind und an welchen Perspektiven das meiste Interesse besteht: Best-Practice-Beispiele und Berichte aus der eigenen Arbeit, Zukunftsperspektiven, Gefahren und ihre Vermeidung oder auch neue Arten des Storytellings... Außerdem rufen wir potentielle Referenten und Referentinnen auf, Themen vorzustellen, die ihnen unter den Nägeln brennen.

Also meldet euch in den Kommentaren, wenn ihr Themenwünsche oder Themenvorschläge habt, wenn ihr unbedingt zu dem Thema einen Vortrag halten möchtet oder irgendetwas anderes beitragen möchtet. Wer besonders gute Ideen beisteuert, kriegt in Bremen dann von mir ein Bier ausgegeben!



Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Wissenschaft für alle
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige