Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2012, 18:45   #4   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Phishing über ChemieOnline.de?

Das hier halte ich für gar nicht so unwahrscheinlich*:
Zitat:
SPAM-Versender probieren gerne beliebige Kombinationen an Mailadressen aus und nutzen dafür Domainnamen oder Wörterbuchvorlagen. Mit modernen Coumputern kann man so millionenfach Mails verschicken und bekommt irgendwann auch Treffer. Auf unserem Mailserver trudeln die verrücksten Mails an Empfänger ein, die es nie gab.
... aus besagtem Thread.

*oder zumindest um Faktor X wahrscheinlicher als Phishing über CO. Dann hätten ja auch andere Mitglieder Probleme.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige