Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.04.2011, 15:40   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Ein neues Projekt: Zum Start des Forschungs-Blog von Fraunhofer - Allgemein

Wie andernorts ja schon durchgesickert ist, bin ich seit Kurzem an einem neuen und vielversprechenden Blogprojekt von Fraunhofer beteiligt. Die Organisation hat sich Fördergelder besorgt und damit Sascha Lobo angeheuert (zieht euch auf der Seite unbedingt den Vortrag zur Trollforschung rein), unter dessen Federführung die Seite entstand und der auch das inzwischen weithin diskutierte Konzept des Dual-Bloggings umgesetzt hat.

Für den wissenschaftsbloggerischen Hintergrund hat er dann Florian Freistetter und mich eingekauft, das heißt wir bekommen für unsere Beiträge dort Geld. Ich werde hier nicht weiter auf die Details der Vereinbarung eingehen, aber es werden ab jetzt in einigermaßen regelmäßigen Abständen dort Beiträge von mir erscheinen und ich bekomme dafür Geld. Das ist jedenfalls der Plan. Eigentlich habe ich dafür gar nicht die Zeit oder die Kraft, aber ein gemeinsames Projekt mit Sascha und Florian ist zu verlockend um es auszuschlagen. Wir werden sehen ob es funktioniert. Unabhängig davon bleibe ich natürlich SciLogger und das hier mein Hauptblog.

Mein erster Artikel für Fraunhofer ist gestern erschienen:

Eine Bazille kommt selten allein
Für viele Infektionskrankheiten ist nicht ein einzelner Erreger verantwortlich, sondern mehrere. Wie diese Partner kooperieren und voneinander beeinflusst werden hat große Auswirkungen auf ihren Verlauf und ist ein lohnendes Ziel für zukünftige Behandlungsansätze. Doch man weiß kaum etwas darüber, wie diese polymikrobiellen Infektionen funktionieren.

Viel Spaß!



Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Wissenschaft für alle
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige