Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.11.2010, 11:56   #7   Druckbare Version zeigen
Parallax Männlich
Mitglied
Beiträge: 152
AW: Chemie-Aufgabe (Branntkalk, etc.)

Laut deiner Reaktionsgleichung werden aus 1 mol Kalk = 1 mol Branntkalk...

Das molare Gewicht von Branntkalk ist: 56,08 g/mol...
bei einer Tonne hast du dann 1x10^6 g / 56,08 g/mol = 17831,7 mol

Kalkstein hat ein molares Gewicht von: 100.09 g/mol
nun 17831,7 mol * 100,09 g/mol = 1784774.8 g oder 1,78 tonnen.

für das CO2 können wir genau so vorgehen.
Es werden 17831,7 mol CO2 frei. Nun noch das Gewicht von CO2: 44,01 g/mol
ergibt: 17831,7 * 44,01 g/mol = 784773,1 g oder 0,78 tonnen.
Was das Volumen angeht: bei Normbedingungen hat ein Gas 22,414 Liter pro mol

17831,7 mol * 22,414 Liter/mol = 399679,2 Liter oder ca. 400 m³.

Wegen dem Löschkalk:
CaO + H2O --> Ca(OH)2
ergo ein mol CaO benötigt ein mol H20.
Molares Gewicht von Wasser: 18,02 g/mol
17831,7 mol * 18,02 g/mol = 321327 g oder 321 kg oder 321 Liter.

So komplette Hausaufgabe mit Lösung und Rechenweg und informationen zum nachvollziehen.

Wennst es beim nächsten mal selber machst hast dus viel schneller...
Wenn du noch Fragen haben solltest, oder etwas nicht verstehst dann meld dich nochmal

Mfg
Parallax
Parallax ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige