Anzeige


Thema: CuCNS
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.11.2010, 10:26   #7   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: CuCNS

Man lernt nie aus.

Zitat:
In Paris ermittelte Liebig zusammen mit Joseph Louis Gay-Lussac auf dem experimentellen Weg die Zusammensetzung des Silberfulminats. Es ist ein stark explosives Silbersalz der Knallsäure mit der Formel AgONC. Friedrich Wöhler hatte dagegen für das Silbercyanat (AgOCN), einem Salz der Cyansäure, die gleiche Formel ermittelt. Durch umfangreiche Analysen fanden die beiden Chemiker schließlich heraus, dass die beiden Stoffe zwar aus den gleichen Aufbausteinen aufgebaut waren, sich aber in ihren chemischen Eigenschaften unterschieden und daher vermutlich einen anderen, inneren Aufbau hatten. Berzelius prägte dafür den Begriff der Isomerie. Die Knallsäure ist mit der Cyansäure isomer. Die Salze der Knallsäure zerfallen oberhalb von 190°C explosionsartig mit einem hellen Lichtblitz (lat. fulmen, Blitz). Die Cyanate sind dagegen weitgehend stabil.
Die heutige Strukturaufklärung sagt halt was anderes.

http://www.seilnacht.com/chemiker/chelie.html
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige