Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.11.2010, 18:20   #4   Druckbare Version zeigen
Daisy Duck weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 3
AW: Extrahieren im Beispiel eines Kaffeefilters

Hallo
mmh. Wenn Kaffeepadmaschine auch zählt, hab ich sehr wohl schon Kaffee gekocht
Also.. ich bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, dass das ganze ungefähr so ablaufen müsste:
Der Kaffee wird gemahlen, damit ein Pulver entsteht, mit dem man besser kochen kann. (Vergrößerung der Oberfläche und praktisch Verkleinerung der Angriffsfläche).
Ich denke, dass das Lösungsmittel in dem Beispiel das Wasser ist, weil es ja die Stoffe wieder verbindet.
Aus den Kaffeebohnen wird hier Aroma, Koffein und der Kaffee extrahiert.
Der Filter trennt nun die Bohnen vom Aroma und Koffein.

Ich hoffe jetzt ist es richtig Das mit dem Menschenverstand werd ich dann wohl nächstes Mal machen müssen
Danke für die Antworten
eure Daisy
Daisy Duck ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige