Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.11.2010, 15:13   #17   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Kann ich festes Natriumhydroxid mit Aluminium zu Natrium reduzieren?

Zitat:
Zitat von Parallax Beitrag anzeigen
Es tut mir leid, wenn ich deine moralischen Werte nicht erfülle, aber ich erkenne in der bloßen Nennung von 2 Chemikalien keinen Schuld die mich erfüllen sollte.
Und wenn er mal nach was Komplizierterem fragt, das nicht gleich überall zu finden ist?

Und genau dies macht dein Beispiel deutlich.

Zu sagen es gibt ein verbotenes Buch in dem das drinsteht ist ok, ihm aber Zeile und Spalte des Regals zu nennen, noch dazu eventuell die Seite und Absatz, ist ein anderes Thema.
Da enthalte ich mich einer Meinung.

Warum will ich den einem Menschen Wissen vorenthalten.
Das Wissen darf er haben, einen expliziten Versuchsaufbau zur Herstellung einer Sprengladung nicht.
Weil der TES sichtbar anwendet, was er weiss.

Was ich wesentlich schlimmer finde, ist Informationen zu zensiren, weil das eine Gesellschaft, Organisation, Regierung oder der Papst für nötig hält.
Ganz einfach... wenn ich sage: "In meiner Wohnung wird nicht geraucht", hat das der Besucher zu befolgen, oder er kommt halt nicht.
Und das Forum sagt nun mal "Keine Anleitungen zu diesem und jenem"
So einfach ist das.

Den wenn eine wenigkeit bestimmt, was eine Allgemeinheit wissen darf, führt das sehr schnell zu missständen.
Es ist ihm doch nicht verboten sich zu informieren. Kann aber auch schon als Vorbereitung bewertet werden. Nicht von einer Wenigkeit sondern vom Gesetz.

Soweit immer noch nette Grüße,
Ebenfalls

der sich für moralisch vertretbar haltende
Parallax
Füllzeile.......
 
 


Anzeige