Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.11.2010, 23:46   #2   Druckbare Version zeigen
Jano01 Männlich
Mitglied
Beiträge: 65
AW: Eisessig und Verdünnung starker oder schwache Elektrolyte

Hallo Ritter1,

Eisessig (Essigsäure 100%) ist ein schwaches Elektrolyt, vor allem liegen in 100%ige Essigsäure kaum Ionen vor.
NaCl dagegen ist ja immer nur als Lösung oder Schmelze ein Elektrolyt.

Wenn Du nun Eisessig mit Wasser verdünnst, dann bilden sich in der Lösung sofort Essigsäure Anionen (CH3-COO-) und Säure-Protonen (H+), die leitfähigkeit steigt.
Bei der Kochsalz-Lösung die ja vollständig als Na+ und Cl- Ionen vorliegt, wird beim Verdünnen die Anzahl Ionen pro Volumen verringert, die Leitfähigkeit nimmt daher ab.

Gruss: Jano

Geändert von Jano01 (14.11.2010 um 23:59 Uhr)
Jano01 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige