Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.11.2010, 18:08   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Extrahieren im Beispiel eines Kaffeefilters

Hallo Daisy Duck,

hast du schon mal Kaffee gekocht? Mir ist noch nicht aufgefallen, dass der Kaffeefilter irgendetwas aus der Kaffeebohne drückt

Schauen wir noch mal genau hin: Zunächst muss man den Kaffee mahlen (Vergrößerung der Oberfläche). Dann gibt man ihn in den Filter und kippt heißes Wasser hinzu. Unten fließt der Kaffee inklusive Koffein und Aroma heraus.

Wer wird hier wohl das Lösungsmittel sein?

Was wird extrahiert aus den Kaffeebohnen?

Und welche Aufgabe hat nun der Filter?

Das bekommst du jetzt bestimmt hin. Demnächst bitte das ganze mit dem normalen menschenverstand prüfen

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige