Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.11.2010, 02:35   #1   Druckbare Version zeigen
Tetrachlorkohlenstoff Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
Alkanole auch Säuren?

Also ich würde gerne mal wissen wieso genau Alkanole keine Säuren sind und Carbonsäuren Säuren sind.

Nach Brönsted ist eine Säure eine chemische Verbindung, die in der Lage ist Protonen abzuspalten. Bei Carbonsäuren ist dies ja der Fall. Dort wird das Proton der Carboxylgruppe abgespalten und es entsteht das Acetat.
Jedoch kann auch das Proton der Hydroxylgruppe des entsprechenden Alkanols abgespalten werden und es steht ein Alkanolat. Weshalb ist ein Alkanol also keine Säure? Meine Lehrerin meinte nur, dass das Acetat Anion instabiler sei, aber das kann man ja nicht wirklich eine dezidierte Antwort nennen.

Könnte es etwas mit den Induktionseffekten und der Mesomerie auf sich haben?

Danke im Vorraus
Grüße
Tetrachlorkohlenstoff ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige