Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.11.2010, 16:47   #3   Druckbare Version zeigen
Nadja91 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 32
AW: Löslichkeitsprodukt

Mir ist das so theoretisch schon klar, nur sollen wir das eben in unserem "Laborjournal" mithilfe des Löslichkeitsprodukts begründen. Und zu der Begründung, dass das Löslichkeitsprodukt überschritten wird durch die Konzentration an CO32-, haben unsere Assistenten geschrieben, dass man das so nich begründen kann.
Nur wüsste ich eben nicht wie ich das anders begründen sollte.
Nadja91 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige