Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.11.2010, 13:05   #6   Druckbare Version zeigen
Fulvenus Männlich
Mitglied
Beiträge: 19.844
AW: Fragen (Arbeit Salz)

Ich hoffe,die Formelschreibweise mit chemischen Symbolen ist bekannt.Dann sollte man wissen,daß es sich bei der Reaktion von NaOH mit HCl um eine Neutralisationsreaktion handelt,bei der Natriumchlorid und Wasser entstehen.
Salze wie Natriumchlorid können in verschiedenen Kristallformen kristallisieren.
(http://www.google.de/images?hl=de&q=Kristallformen&um=1&ie=UTF-8&source=univ&ei=EG7eTMyFF4fxsgbrpKT9Cw&sa=X&oi=image_result_group&ct=title&resnum=1&ved=0CCoQsAQwAA ).Dabei erfolgt die Benennung entweder nach rein geometrischen Betrachtungen(Kuboktaeder,Prisma..)oder nach chemischen Verbindungen,deren Kristalltyp auch für andere Verbindungen gilt(CsCl,NaCl,Wurtzit:http://www.chemgapedia.de/vsengine/popup/vsc/de/glossar/c/ca/caesiumchlorid_00045struktur.glos.html ).Bei Salzen entscheidet das Größenverhältnis und die Stöchiometrie über den Kristalltyp.Bei Frage 2 sollte vielleicht erwähnt werden,daß auch nichtionische Verbindungen als Feststoffe Kristalle bilden können.Dabei wirkt sich die Gestalt des einzelnen Moleküls auf
die Art des Kristallgitters aus.Zur Wirkung von Natriumchlorid auf Eis siehe hier:http://de.wikipedia.org/wiki/Auftausalz#Wirkung .

Fulvenus!
Fulvenus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige