Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2010, 23:55   #4   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.884
AW: Beziehung zwischen Löslichkeitsprodukt und molarer Löslichkeit herleiten

wenn

[A2B3]= [A]/2 =[B}/3

dann
[A2B3]= [A]/2 ; --> 2* [A2B3]= [A]
und
[A2B3]= [B}/3 ; --> 3 *[A2B3]= [B}

nach deinen ausfuehrungen:
[A] = [8 KL/27 ]1/5
{B] = [ 9 KL / 4]1/5

somit:
2* [A2B3] = [8 KL/27 ]1/5-->
[A2B3]= 1/2 * [8 KL/27 ]1/5= [ 1/25]1/5 * [8 KL/27 ]1/5= [8 KL/(25 * 27)]1/5= [KL/108]1/5
und
3 *[A2B3]= [ 9 KL / 4]1/5 (analog einarbeiten, selbes resultat)

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige