Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2010, 18:33   #12   Druckbare Version zeigen
Meomimu  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 10
AW: Drogerienachlass

Liebe Leute,
das Ding hieß Drogerie und der Bestand war riesig. Ich möchte jetzt einfach wissen, wie ich mit den unklaren Resten umgehe und keine Fachdiskussion über die Korrektheit der alten Frau führen, die das Zeugs als einen Posten an mich verkauft hat. Ich habe für 300 Glasgefäße (davon die Hälfte noch mundgeblasen) ohne Fragen 50 Euro bezahlt und zur Kenntnis genommen, dass ich den teilweise nicht unbedenklichen Inhalt mit erwerbe. Wir waren beide glücklich darüber und ich bin mir sicher - sie hat weniger gewußt was sie verkauft, als ich was ich kaufe!
Ich bin hier, weil ich mich korrekt und gesundheitsbewußt verhalten will!

Kali ist verbucht. Wird abgegeben.
Weitere Anmerkungen?
Meomimu ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige