Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.11.2010, 14:25   #1   Druckbare Version zeigen
Ritter1 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
Oxidation von Zinn zu Zinndioxid - Auswertung vornehmen

Hallo,

als Laie habe ich die folgenden Fragen an die Experten in diesem Forum; vielleicht kann mir die eine oder andere Frage (oder sogar alle) beantwortet werden.

Es handelt sich um den Versuch „Oxidation von Zinn zu Zinndioxid“; vorhandene Chemikalien: Zinnfolie und HNO3 konz.

Versuchsdurchführung:
Aus 0,5000 g Zinn wurden mit Hilfe von Salpetersäure 0,1152 g Zinndioxid hergestellt; der gleiche Versuch erfolgte mit 1,000 g Zinn, was Zinndioxid von 0,1599 g ergab.

Nun die Fragen / Auswertung:

1) Formulieren Sie chemische Gleichungen für die Reaktion des Zinns mit der Salpetersäure und für die thermische Umwandlung des Reaktionsprodukts in reines Zinndioxid.
2) Warum wurde das Zinn mit Salpetersäure und nicht mit einer anderen starken Säure (HCl oder H2SO4) umgesetzt?
3) Berechnen Sie aus den erhaltenen Wägedaten und den Atomgewichten von Zinn und Sauerstoff die folgenden Größen, und zwar jeweils bis zur letzten noch signifikanten Stelle:
a) das Gewicht von Sauerstoff, das sich in beiden Fällen mit der eingesetzten Zinnmenge verbunden hat;
b) das Gewichtsverhältnis Zinn : Sauerstoff in beiden hergestellten Zinndioxidpräparaten;
c) das Atomverhältnis Zinn : Sauerstoff in beiden Zinndioxidpräparaten;
d) die prozentuale Abweichung zwischen dem Mittelwert der in c) erhaltenen Atomverhältnisse
und dem aus der Formel der Verbindung resultierenden theoretischen Atomverhältnis;
e) die Zusammensetzung der beiden Zinndioxidpräparate in Gew %;
f) die aus der Formel der Verbindung resultierende theoretisch Zusammensetzung in Gew %;
g) die theoretische Zusammensetzung des Zinndioxids in Mol %


Ich würde mich freuen, Antworten zu erhalten und sage schon mal im voraus vielen Dank.

Herzliche Grüße von Ritter1
Ritter1 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige